Der Tag an dem das Internet kam

Wann eigentlich begann der Siegeszug des Internets? In der Schweiz lässt sich das fast auf den Tag genau sagen: Am 16. September 1996. Und das hat einen einfachen Grund.

Es war ein trüber Montag. Und ein kühler dazu: Nur mit Mühe kletterten die Temperaturen über die 10-Grad-Marke. Eigentlich ein Septembertag zum Vergessen. Tatsächlich aber ging dieser Tag in die Schweizer Internet-Geschichte ein. Denn es war so etwas wie der Tag Null des breit zugänglichen Internets. Es war der Tag, an dem das Netz von den Nerds an die Allgemeinheit überging.

Die erste Webseite aus dem Jahre 1990

1990 ging am Kernforschungszentrum CERN in Genf die erste Website der Welt im World Wide Web online.

Die erste Webseite entstand am CERN in Genf

Webseiten aus der damaligen Zeit

Die in den obigen Bildern gezeigten Webseiten wurden im Netscape Navigator geöffnet. In den Anfangszeiten des Internets war Netscape der am weitesten verbreitete Browser.

Surfen war Luxus

Denn am 16. September 1996 wurde das Internet einfach und bezahlbar. Um das zu verstehen, muss man zuerst einmal wissen, wie es davor war. Das weltweite Netz war bis dahin ein Luxusgut, das sich vorwiegend Freaks und Firmen leisteten. Dabei war der damals übliche Stundentarif von 5 bis 10 Franken und die zusätzliche Monatsgebühr von 40 bis 100 Franken nicht einmal das grösste Problem.

Viel mehr zu Buche schlug die Telefonverbindung, die für den Zugang damals noch unabdingbar war. Und die hatte es in sich: Trotz einer Preissenkung im Sommer 1996 schlug ein Ferngespräch – also eine Verbindung ausserhalb der eigenen Vorwahlzone – mit 12,5 Rappen (von 17 bis 19 und ab 21 Uhr) respektive mit 25 Rappen pro Minute (während den übrigen Zeiten) zu Buche. Eine Stunde täglich im Web zu surfen konnte sich monatlich auf über 500 Franken summieren. Dies galt hauptsächlich für die Bewohner auf dem Lande, da viele Internetprovider nur Zugangsnummern in grossen Städten anboten.

War bis 1996 das meistgenutzte Schweizer Online-Medium: der kryptische Videotex.

Stichworte


© Thinkabit

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien auf unserer Website und verarbeiten personenbezogene Daten über dich, wie deine IP-Adresse. Wir teilen diese Daten auch mit Dritten. Mit dem Benützen dieser Website, gibts du die Einwilligung.