Warum KMUs Facebook und Co. intensiver nutzen sollten

Eine Umfrage von Gelbe Seiten zeigt: Nur jedes dritte KMU nutzt soziale Plattformen, um eigene Produkte und Dienstleistungen zu bewerben oder um mit Kunden in Kontakt zu treten. Unternehmen verschenken damit grosses Potenzial.



Eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa im Auftrag von Gelbe Seiten belegt, dass derzeit nur jedes dritte kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) Social Media-Plattformen wie Facebook, YouTube nutzt, um eigene Produkte und Dienstleistungen zu bewerben oder um mit Neu- und Bestandskunden in Kontakt zu treten. Alarmierend ist zudem die Erkenntnis, dass nur 13 Prozent jener Unternehmen, die noch nicht auf sozialen Plattformen aktiv sind, vorhaben, dies künftig zu ändern - und dass, obwohl 26 Prozent denken, dass sie damit etwas erreichen könnten.

Weiterlesen auf Internet World
Autor:  Alessa Kästner

Stichworte



Ähnliche Artikel